Berlin : Neukölln: Grundschul-Theatertage: Kleine Schauspieler mit großem Auftritt

ot

Mehr als 500 Schüler aus ganz Berlin werden während des 6. Neuköllner Theatertreffens der Grundschulen vom 8. bis 15. Juni im Bezirk teilnehmen. Dies teilte am Kulturstadtrat Wolfgang Schimmang (SPD) mit. Die Theatertage für Schüler hätten sich damit zur größten Veranstaltung dieser Art entwickelt. Aus Neukölln selbst werden acht Schulen vertreten sein. Im Vorfeld ist die Theaterarbeit für Schulkinder laut Schimmang vom Bezirk mit rund 10 000 Mark für das neue Projekt "Künstler in Grundschulen" gefördert worden. Erfahrene Theaterleute aus der Kulturszene des Bezirks hätten dabei seit über einem halben Jahr die Schauspielprojekte der vier beteiligten Grundschulen mehrmals die Woche betreut. Die Aufführungen finden im Rahmen des Theatertreffens auf Bühnen wie der Neuköllner Oper oder im Saalbau statt. Die Theaterarbeit bezeichnete der Stadtrat als eine Möglichkeit für viele Kinder, Erfahrungen mit dem Kulturbetrieb zu machen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar