Berlin : Neun Festnahmen nach Schlägerei vor Diskothek

-

Wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung sind in der Nacht zum Sonnabend neun Tatverdächtige im Alter von 15 bis 21 Jahren in Hohenschönhausen festgenommen worden. Sie hatten aus einer Gruppe von etwa 40 Personen heraus in der Diskothek „East“ in der FerdinandSchultze-Straße zwei 16 und 18 Jahre alte Jugendliche geschlagen, hieß es bei der Polizei. Dabei sei es um die Beteiligung der beiden an einem alten Streit gegangen. Als die Türsteher eingriffen und die Angreifer aus dem Tanztempel drängten, warfen die Randalierer nach Polizeiangaben Flaschen und andere Gegenstände. Polizeibeamte nahmen neun Verdächtige fest. Nach Aufnahme der Personalien wurden sie entlassen oder den Eltern übergeben. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar