Newsletter aus den Bezirken : Feier in der Schule, Schule kommt ins Kino

Das Rosa-Luxemburg-Gymnasium wird 110 und feiert das und Berlins außergewöhnlichste Schule kommt ins Kino

von , und
Rosa-Luxemburg-Oberschule - hier noch nur hundert Jahre alt.
Rosa-Luxemburg-Oberschule - hier noch nur hundert Jahre alt.Foto: Thilo Rückeis

Pankow

Heute berichtet Ulrike Scheffer im Newsletter PANKOW unter anderem: 

+++ Später und teurer: Auch in Pankow verzögert sich der Bau neuer Flüchtlingsunterkünfte

+++ 110 Jahre Schulstandort im Kissingenkiez, das Rosa-Luxemburg-Gymnasium feiert sich und die Geschichte der Stadt mit einer Vortragsreihe

+++ Caritas-Klinik Maria Heimsuchung verspricht Kindern am Tag der offenen Tür einen Gips und „radiologisches Rätselraten“, Erwachsene erwarten Reanimationsübungen und Gesundheitsvorträge

+++ Bezirksgartenfachberaterin Ellen Müller gibt Tipps für Balkon und Garten

Steglitz-Zehlendorf

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF meldet sich Boris Buchholz – mit diesen Themen:

+++ Ein neuer Ort für Gründer entsteht: Städtebaulicher Vertrag für „FUBIC“ abgeschlossen

+++ Diskussion: Wie wird das Gewerbegebiet Goerzallee zur Goerzallee 4.0?

+++ Wohnprojekte am Teltowkanal und an der Potsdamer Chaussee vorgestellt

+++ Spielt mehr Fußball, empfiehlt Nachbarin Sari Luna (9)

+++ Vor- und Nachteile eines neuen Ortsteils Schlachtensee sollen geprüft werden

Friedrichshain-Kreuzberg

Und ebenfalls am Donnerstag schreibt Ann-Kathrin Hipp aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

+++ Neuigkeiten aus der BVV

+++ Von Kreuzberg ins Kino: Berlins außergewöhnlichste Schule

+++ Was „Kreuzberg hilft“ braucht

+++ Baumpaten gesucht

+++ Aufräumaktion Kottischick

+++ Trickbetrüger unterwegs

+++ Kreuzberger CSD vor dem Aus

Bezirksnewsletter „Leute“

kostenlos bestellen HIER.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben