• "Nie mehr allein": Redakteurin Corinna Philipps ging dem Berliner Single-Dasein auf den Grund

Berlin : "Nie mehr allein": Redakteurin Corinna Philipps ging dem Berliner Single-Dasein auf den Grund

tabu

Ist es so? Sind Singles smarte, gebildete gut verdienende Menschen, jung und dynamisch? Die "Morgenpost"-Redakteurin Corinna Philipps - verheiratet und Mutter eines kleinen Sohnes - wollte den "Single-Klischees" auf den Grund gehen. Als sie erfahren hat, dass das Single-Dasein wie ein Virus in der Stadt grassiert (47,3 Prozent aller Berliner infiziert), machte sie sich auf die Suche nach Alleinstehenden, darunter auch Hertha-Trainer Jürgen Röber oder Schauspielerin Judy Winter. Die "ungeschminkten Porträts", die sie über die Betroffenen verfasst hat, sind nun in ihrem Buch "Nie mehr allein" bei Bostelmann & Siebenhaar erschienen. Bei der Premiere in der Bar "Reingold" las Schauspielerin Barbara Schnitzler das Porträt des Radio-Moderators George Zampounidis. Der ist mittlerweile wieder liiert: Virus erfolgreich bekämpft.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben