Berlin : NOCH EINE SCHÖNHEITSKUR

-

Auch die Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße will Charlottenburg mit neuen Gehwegplatten, Bäumen und Kinderspielgeräten aufwerten. Die BVG will die UBahneingänge umbauen.

DIE KOSTEN

Für die ab September geplanten Arbeiten fehlen dem Baustadtrat noch 650 000 Euro. Deshalb hat er Anrainer gebeten, die Baumaßnahmen zu finanzieren.

DIE GELDGEBER

Grundsätzlich zu Kostenbeiträgen bereit sind unter anderem C&A, Fielmann, Karstadt , Peek & Cloppenburg, Woolworth und die Firma MFI, die ein Einkaufszentrum plant. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben