• Noch im Februar fällt die Entscheidung über den Aufbau der Ecke Friedrich- und Oranienburger Straße

Berlin : Noch im Februar fällt die Entscheidung über den Aufbau der Ecke Friedrich- und Oranienburger Straße

Noch in diesem Monat fällt die Entscheidung über die Vergabe des städtebaulichen Vertrages für den Aufbau des Tacheles-Viertels an der Ecke der Friedrich- und Oranienburger Straße durch die Fundus-Gruppe. Nach Gesprächen mit dem Baustadtrat des Bezirks Mitte, Thomas Flierl, und dem Senat sind aus einem zwölfköpfigen Pool die Ar- chitekten Daniel Libeskind und Rob Krier in die Endauswahl gekommen. Das Rennen über die endgültige Vergabe ist noch offen. Libeskind hatte als international bekannter Architekt und Stadtplaner für sein Jüdisches Museum den Deutschen Architekturpreis 1999 erhalten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben