NOCH MEHR KONZERTE : Bryan Adams kommt

Rihanna spielt in der O2-World, Depeche Mode im Olympiastadion, Elton John in der Waldbühne, Seeed in der Wuhlheide. Bryan Adams aber ist das alles nicht genug: Er wählt einen Ort, der eher ungewöhnlich ist für Pop-Konzerte. Am 11. März spielt der Altrocker im

Konzerthaus am Gendarmenmarkt – solo und unplugged. „Bare Bones“ nennt Adams das puristische Klangbild, das er zu erzeugen versucht. Nur eine kleine Auswahl Gitarren und seine markante Stimme bringt er mit. Am Donnerstag, 9 Uhr, startet der Vorverkauf an den bekannten Stellen, im Internet oder unter: 01805/570 000. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben