Berlin : Noch mehr Spaziergänge Wer nicht alleine laufen will, engagiert Profis. Eine Auswahl

-

Ein Anbieter mit großer Bandbreite und der Erfahrung von 20 Jahren ist „ Stattreisen “. Die Themen reichen von „Preußen pur“ bis „Kurt Tucholskys Berlin“. Führungen kosten pro Person acht Euro. Buchung: 030/455 30 28. Infos im Netz: www.stattreisen.berlin .de.

Durchs industrielle Berlin führt kenntnisreich Michael Voigtländer vom Museumspädagogischen Dienst . Für 7,50 Euro geht es zum Beispiel in Oberschöneweide um Aufstieg und Fall der AEG. Informationen im Netz gibt es bei www.mdberlin.de oder unter Telefon 030/28 39 74 44.

Der Geschichte der Frauen in Berlin spüren Beate Neubauer und Claudia von Gélieu nach. Für zehn Euro erzählen sie von den Hexen im Mittelalter oder Frauen in der NS–Zeit. Kontakt: 030/28 04 61 34.

„UBahn, Bunker und Kalter Krieg“ lautet der Titel der Führung, die der Verein Berliner Unterwelten e.V. jeden Sonnabend für neun, ermäßigt sieben Euro anbietet. Treffpunkt ist um 12, 14, 16 und 18 Uhr am Blochplatz. Informationen: 030/49 91 05 17ase

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben