Berlin : Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn wird gesperrt

-

DIE STADT IST VOLL

Tausende von Besuchern werden am Wochenende Berlin besuchen und kreuz und quer durch die Stadt fahren. Das lange Wochenende lockt ebenso wie das Fußball-Pokalendspiel im Olympiastadion am Sonnabend. Wer dann mit der S-Bahn durch den Nord-Süd-Tunnel fahren will, hat Pech. Er ist zu.

DIE SPERRUNG

Von heute Abend an, 22 Uhr, bis zum Dienstag früh gegen 4 Uhr bleibt der Tunnelabschnitt zwischen Friedrichstraße und Gesundbrunnen gesperrt. Als Ersatz fahren Busse. Zwischen Potsdamer Platz und Friedrichstraße fährt ein Pendelzug der S-Bahn im Abstand von zehn Minuten hin und her.

DIE BEGRÜNDUNG

Im Tunnel schließt die S-Bahn die letzten Weichen und Signale an ein elektronisches Stellwerk an. Für das Fußballspiel im Olympiastadion sei der Nord-Süd-Tunnel nicht so wichtig; Fahrgäste könnten auf andere Linien ausweichen. Auf Großveranstaltungen versuche man, Rücksicht zu nehmen. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben