Update

Notarzteinsatz : U 7 fährt nach Unterbrechung wieder regulär

Unterbrechung im morgendlichen Berufsverkehr: In Neukölln auf der U-Bahnlinie 7 fuhr vorübergehend kein Zug. Mittlerweile ist die Störung aber behoben.

In Neukölln war am Montagmorgen der U-Bahnverkehr zwischen Grenzallee und Rudow unterbrochen. Wie Mitarbeiter der BVG per Lautsprecher auf den Bahnsteigen mitteilten, fahre die Bahn wegen eines Notarzteinsatzes derzeit nicht. Ein Schienenersatzverkehr sollte eingerichtet werden. Mittlerweile ist die Unterbrechung wieder aufgehoben, und die U7 fährt nach Fahrplan.

(Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben