Notte delle Stelle : Funkelnde Sterne beim Filmball

Die Sehnsucht nach Glamour beim breiten Publikum wird durch die Berlinale offensichtlich geschürt. Das jedenfalls wurde deutlich in der italienischen Filmnacht "Notte delle Stelle" in der Nacht zum Sonnabend im Maritim Hotel.

von
Ausgezeichnet: Henry Hübchen und Alba Catarina Rohrwacher. Foto: dpa
Ausgezeichnet: Henry Hübchen und Alba Catarina Rohrwacher.Foto: dpa

Der Filmball "Notte delle Stelle" lebt vom Charme seines Gastgebers, des Bacco-Chefs Cavaliere Massimo Mannozzi. Der hatte große Lehrerinnen, unter anderem Gina Lollobrigida und Sophia Loren waren vertraute Stammkundinnen. Und er bedient inzwischen auch eine Lücke, die sich durch den Wegfall verschiedener großer Bälle aufgetan hat. Auf dem Roten Teppich, der hier den zahlenden Gästen gehörte, tauchten etliche Gesichter auf, die früher zum Beispiel beim Berliner Presseball oder beim ADAC-Ball zu sehen waren. Auffallend waren die vielen aufwändigen Roben, Kleider, bestickt mit Pailletten oder Perlen, geeignet für den ganz großen Auftritt. Fast hatte man den Eindruck, als gäben sich die Laien hier mehr Mühe mit ihren Outfits als manche Prominenten.
Der vergleichsweise intime Ball mit Preisverleihung an die Schauspieler Henry Hübchen und Alba Catarina Rohrwacher, mit italienischen Spezialitäten von verschiedenen Erzeugern und Restaurants, die sich auf der Galerie präsentierten, hat offensichtlich noch einmal einen Popularitätsschub bekommen. Und die Saison ist noch nicht zu Ende. Am kommenden Wochenende wird im Interconti der große Ball der Berliner Wirtschaft gefeiert. Dessen Teilnehmer haben der Erfahrung nach auch keinerlei Angst vor glanzvollen Auftritten, im Gegenteil. Die Berlinale mag zu Ende gehen, die Lust am Glanz bleibt.

Stars und Hingucker der Berlinale
Die Nichte des iranischen Regisseurs und Gewinners des Goldenen Bären Jafar Panahi mit Darren Aronofsky, Audrey Tautou und Daniel Brühl. Foto: TOBIAS SCHWARZ/ AFPWeitere Bilder anzeigen
1 von 162Foto: TOBIAS SCHWARZ/ AFP
13.02.2015 16:42Die Nichte des iranischen Regisseurs und Gewinners des Goldenen Bären Jafar Panahi mit Darren Aronofsky, Audrey Tautou und Daniel...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben