Berlin : Nur nicht allein zu Haus

Themen – Trends – Termine

-

Feier für Freiwillige in der Kultur. Sie machen mit Schülern in Neukölln Musik, arbeiten hinter den Kulissen der Staatsoper oder in der Stadtbibliothek Frankfurt (Oder): die Helfer im freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) in der Kultur. Als Dank für Ehrenamtliche und Einsatzstellen ist ein Event des betreuenden Vereins LKJ Berlin am morgigen Mittwoch gedacht. Um 17 Uhr beginnt die öffentliche Feier im FEZ an der Wuhlheide, bei der Jugendliche sowie Vertreter etwa von Jugendkunstschulen, Schaubühne und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz ihr Projekt vorstellen. Das „FSJ Kultur“ ist so erfolgreich, dass es ausgeweitet wird. Auch deshalb kommen die jugendpolitischen Sprecher der Fraktionen im Abgeordnetenhaus, die sich anlässlich der Wahl den Fragen von Jugendlichen stellen. Tagesspiegel-Redakteurin Annette Kögel moderiert die Veranstaltung. Tsp

* * *

Spätkauf im KaDeWe. Wegen einer Betriebsversammlung lässt das KaDeWe heute Kunden erst ab 11 Uhr ein. Tsp

* * *

Auszeichnung für Schatzmeister. Das Vorstandsmitglied des Berliner Anwaltvereins Jürgen Naatz hat das Bundesverdienstkreuz erhalten. Er engagiere sich seit 29 Jahren im Vorstand und habe sich um die Freundschaft zwischen den europäischen Anwaltschaften verdient gemacht, hieß es in der Laudatio. kög

Für jeden etwas: Unter der Schirmherrschaft des italienischen Präsidenten Giorgio Napolitano tritt am 7. September zum ersten Mal das Orchester der Mailänder Scala in Berlin auf. Dirigiert wird das Konzert von dem in Seoul geborenen und 1995 von der Unesco als Mann des Jahres ausgezeichneten Myung-Whun Chung . Ein Drittel der rund 1200 Karten geht in den freien Verkauf (Infos unter der Rufnummer 8264727). Von den geladenen Gästen haben unter anderem bereits Regina Ziegler , Erich und Regine Sixt, Charlotte Knobloch, Otto Schily und Vicky Leandros zugesagt. Veranstaltet wird das Konzert, bei dem Werke von Beethoven und Brahms zu hören sein werden, von der HypoVereinsbank und deren italienischer Mutter, der UniCredit Group.

Zwei Tage vorher treffen sich Prominente wie Jette Joop, Florian Gallenberger, Anna von Griesheim, Desirée Nick und Minh-Khai Pan Thi bei einem gesellschaftlichen Ereignis, das in dieser Form eine im Vergleich zu Konzerten noch kurze Geschichte hat. Anlässlich der Eröffnung des zur Douglas Holding gehörenden Modehauses Appelrath-Cüpper an der Tauentzienstraße 14 am 6. September gibt es dort am Vorabend eine exklusive „Preshopping-Party“, allerdings nur für geladene Gäste. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben