Berlin : Nur noch einmal im Jahr: Zahnsteinreinigung

-

Die gesetzlichen Krankenkassen tragen ab dem 1. Januar nur noch einmal im Jahr die Entfernung von Zahnstein. Darüber hinaus gehende Behandlungen muss der Patient privat bezahlen. Der neue Preis richtet sich nach der Privatgebührenordnung der Zahnärzte und nach der Anzahl der gereinigten Zähne: zwischen acht Euro für einen Zahn und 36 Euro für das Komplettgebiss. Für viele Patienten ist das eine erhebliche Belastung, denn deren Speichel hat einen so hohen Kalkanteil, dass ihr Gebiss regelmäßig alle zwölf Wochen vom Zahnstein befreit werden muss, sagen Zahnärzte. I.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben