Berlin : Nur noch etwa 1000 Tiere gibt es in China

-

Der Große Panda – Ailuropoda melanoleuca – lebt in den unzugänglichen Berglandschaften West-Chinas in 1200 und 3500 Meter Höhe. Die Zahl der Tiere wird auf 800 bis 1000 geschätzt. Obwohl streng geschützt, sind sie durch Wilderei und Nahrungsverknappung bedroht. Pandas halten sich vorwiegend am Boden auf, sie können aber auch gut klettern. Ihre Lebenserwartung liegt bei etwa 30 Jahren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar