Berlin : Oans, zwoa, g’suffa!

Berliner Oktoberfest.

Es ist schon die achtundfünfzigste und damit die älteste Hauptstadt-Wiesn. Mittlerweile findet der Rummel auf dem zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm 207 in Wedding statt. Im Festzelt ist Platz für 2000 Gäste und eine Blaskapelle, draußen gibt es Karussells und Büchsenwerfen. Der Eintritt ist frei, Mittwochs kosten alle Fahrten nur die Hälfte. Beginn ist heute um 14 Uhr, am Abend ist ein Feuerwerk. Und es gibt weitere Oktoberfeste in der Stadt – mehr auf Seite 11.J.O.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar