Berlin : Öffnungszeiten und Begleitprogramme der Ausstellung

ry

Die Ausstellung in der "Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum" in der Oranienburger Straße 28 - 30 hat bis zum 20. August sonntags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Mark (ermäßigt 5 Mark). Die Benutzung des "Audioguides" ist darin enthalten. Mit den handyförmigen Geräten kommt man auch automatisch auf die Tonspuren der auf sechs Videostationen gezeigten Dokumentarfilme.

In der Oranienburger Straße gibt es ein Begleitprogramm mit Vorträgen und Zeitzeugen, die aus ihren in Buchform erschienen Erinnerungen lesen oder von Wissenschaftlern vorgestellt werden: Am 22. Mai beispielsweise berichtet Beate Kosmala vom Zentrum für Antisemitismusforschung über Juden, die in Berlin in der Illegalität überlebten und spricht mit einigen solcher "U-Boote", wie sie sich selber nennen, über ihre Erfahrungen. Der Geiger Hellmut Stern schildert am 6. Juni seine Odyssee nach der Flucht aus Berlin (Beginn jeweils um 19.30 Uhr). Das Hackesche Höfe Filmtheater zeigt bis zum 20. August jeweils Sonntags um 11 Uhr und um 15 Uhr Dokumentar- und Spielfilme zum Thema der Ausstellung.Informationen und Fotos zur Ausstellung und das vollständige Begleitprogramm im internet unter

www.cjudaicum.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar