Berlin : Ölbaron im Adlon

Für viele Taxifahrer ist die ITB die beste Zeit des Jahres, weil die Strecken zwischen dem Messegelände und den abendlichen Partys so schön weit sind. Anders als bei Berlinale-Partys, die dem großen Auftritt gewidmet sind, geht es bei ITB-Partys eher entspannt zu. „Check-in zum Dialog“ forderte das Team der Günstig-Airline „German Wings“ rund 600 Gäste auf, die sich im Café Einstein in der Kurfürstenstraße zum Branchentalk trafen. Auf Glamour setzte Autovermieterin Regine Sixt, die mit BMW-Chef Hans-Reiner Schröder in den Club Felix ins Adlon geladen hatte. Dort trafen sich unter anderem Außenminister Guido Westerwelle, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Sängerin Dunja Rajter mit Vertretern der Tourismus-Branche. Der Überraschungsstar des Abends war Larry Hagman, Darsteller des J. R. aus der TV-Soap Dallas. Bereits am Vorabend der ITB ließ Kempinski-Chefin Birgitt Ullerich ausgewählten Touristikern in ihrem Haus den neuen Kudamm-Cocktail servieren, der zum 125. Geburtstag kreiert wurde. Er schmeckt nach Champagner, Himbeeren und Schokolade. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar