Berlin : Offene Gymnasientüren

Informationsveranstaltungen am 30. November

-

Kaum eine Oberschule, die in den kommenden Wochen nicht ihre Türen öffnet, um sich den Familien vorzustellen. Dabei bleibt noch eine ganze Weile Zeit, sich zu entscheiden, denn der reguläre Anmeldezeitraum beginnt erst am 17. und endet am 28. März. Indes gibt es etliche Schulen mit besonderer Profilierung sowie Gymnasien ab Klasse 5, bei denen man sich bereits vom 24. Februar bis 5. März bewerben muss. Diese Schulen stellen sich in den nächsten Tagen vor:

Im Gymnasium Steglitz gibt es am 30.11. ab 9 Uhr „Schnupperunterricht“ in verschiedenen Fächern, darunter auch in Latein (Heesestraße 15).

Die Schulfarm Insel Scharfenberg , Berlins einziges staatliches Gymnasium mit Internat, stellt ihr reformpädagogisches Konzept und ihre inhaltlichen Schwerpunkte am 30.11. von 8.15 bis 16.15 Uhr vor. Zentrale Informationsveranstaltungen um 12 und 14 Uhr (Insel Scharfenberg, 13505 Berlin).

Das RomainRolland-Gymnasium (Reinickendorf) bietet am 30.11. um 10 Uhr eine Infoveranstaltung für Eltern und Schüler der 4. Klasse, die sich für Französisch als erste Fremdsprache interessieren. Neben dem deutschen kann auch das französische Abitur erworben werden (Place Molière 4).

Das Friedrich-Engels-Gymnasium stellt sich am 3. Dezember um 19 Uhr vor. Hier geht es insbesondere um den bilingualen Zug deutsch-spanisch ab Klasse 5 (Emmentaler Straße 67).

Das Descartes-Gymnasium (Falkenberg) informiert über seine fünften Klassen am 9.12. um 19 Uhr (Wartiner Straße 1-3). sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar