Olympia 2008 : Wowereit reist nach Peking

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit folgt am Dienstag einer Einladung des Pekinger Oberbürgermeisters Guo Jinlong und reist zu den Olympischen Spielen nach China. Dort will er für die Leichtathletik-WM 2009 in Berlin werben - und hofft auf eine Kooperation mit der Metropole.

BerlinDer SPD-Politiker besucht in Peking unter anderem die Leichtathletik-Wettbewerbe im Nationalstadion, teilte die Senatskanzlei mit. Am Rande der Spiele wird er den Angaben zufolge mit Organisatoren, Sportlern und Sponsoren zusammentreffen. Am Freitag lädt er Berliner Olympia-Teilnehmer und Sportfunktionäre zum "Champions Club Beijing 2008" ein.

Auf dem Programm steht auch ein Treffen Wowereits mit seinem Pekinger Amtskollegen Guo. Um die Partnerschaft zwischen beiden Städten zu verbessern, wolle er eine "Klimapartnerschaft" anbieten, hieß es. Diese ziele auf eine engere Kooperation beim Klimaschutz und der Steigerung der Energieeffizienz. (rope/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar