Berlin : Olympia: CDU und FDP dafür, PDS dagegen

-

Beim Koalitionspartner PDS ist der OlympiaVorstoß des Regierenden Bürgermeisters, Klaus Wowereit, auf kein positives Echo gestoßen. „Berlin kann sich Olympia noch nicht leisten“, sagte gestern der PDS-Fraktionsvorsitzende Stefan Liebich. Trotz der Freude über die Leichtathletik-WM 2009 sollte der aufkommende Wunsch „nach der Austragung von Olympischen Spielen die Realitäten in der Stadt nicht verkennen“. Wie berichtet hatte Wowereit am Montag eine Kandidatur Berlins für 2016 ins Spiel gebracht.

Die Oppositionsfraktionen CDU und FDP unterstützen hingegen Wowereits Initiative. Die sportpolitische Sprecherin der FDP, Mieke Senftleben, forderte die Gründung einer „Initiative Pro Olympia“, um alle Kräfte in der Stadt zu bündeln. CDU-Fraktionschef Nicolas Zimmer kündigte die Unterstützung seiner Fraktion bei den Bemühungen um Olympia an. sik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben