Berlin : Olympische Spiele nur ohne Steuergelder

rop

Olympische Spiele mit Steuermitteln zu bezahlen lehnen 80,1 Prozent der Berliner ab. Das ergab die telefonische Abstimmung der Tagesspiegel-Leser am vergangenen Sonntag. Für das Sport-Ereignis 2012 an der Spree, bezahlt mit Geldern aus der Stadtkasse, stimmten nur 19,9 Prozent der Anrufer. Ein eindeutiges Votum gegen einen weiteren Anstieg des Schuldenbergs: "Olympia 2012" soll privat finaziert werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben