Online-Umfrage in Berlin : 10000 Berliner sagen ihre Meinung zu Olympia

Was denken die Berliner über die Olympiabewerbung ihrer Stadt? Rund 10000 Berliner haben an der, nicht repräsentativen Olympia-Online-Umfrage des Senats teilgenommen. Hier lesen Sie die Ergebnisse.

von
Der Senat hat 10000 Bürger befragt, wie sie sich Olympia in Berlin vorstellen.
Der Senat hat 10000 Bürger befragt, wie sie sich Olympia in Berlin vorstellen.Foto: dpa

DAS KONZEPT

76 Prozent wünschen sich ein zu Berlin passendes Konzept. Olympia müsse sich an die besonderen Bedingungen und Gegebenheiten der Stadt anpassen.

PARALYMPISCHE SPIELE

67 Prozent wünschen sich, dass Olympische Spiele stärker als bisher mit den Paralympischen Spielen verzahnt werden. Das Konzept des Senats sieht wie berichtet vor, erstmals die Paralympischen vor den Olympischen Spielen auszutragen.

OLYMPISCHE IDEE

77 Prozent halten die Rückbesinnung auf die Olympische Idee sinnvoll und plädieren für Bescheidenheit bei einer möglichen Olympiabewerbung.

NACHHALTIGKEIT

Für 85 Prozent sind soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit wichtig bis sehr wichtig. Und 86 Prozent plädieren dafür, bestehende Sportstätten zu sanieren oder zu modernisieren statt neue Anlagen zu bauen.

SPIELE ZUM ANFASSEN

70 Prozent wünschen sich, dass Olympische und Paralympische Spiele volksnah und unter Einbeziehung der Bürger stattfinden. Das Konzept des Senats sieht vor, einen „Olympic Campus“ als zentralen Ort zu errichten, an dem die Berliner die Spiele gemeinsam mit den internationalen Gästen feiern können. „Sofern die Berliner der Idee zustimmen“, steht in dem Konzept, könnte dieser Campus auf dem Tempelhofer Feld entstehen. Als Alternativstandort schlägt der Senat die Straße des 17. Juni als „olympische Fanmeile“ vor. 53 Prozent würden sich persönlich zum Beispiel als Helfer an den Spielen beteiligen.

OLYMPIABEWERBUNG

Sollte sich Berlin nach der DOSB-Entscheidung im Dezember für die Spiele 2024 oder 2028 bewerben, erwarten 65 Prozent, dass diese Bewerbung als nationale Bewerbung verstanden wird. Und 87 Prozent fordern, dass das Bewerbungsverfahren transparent abläuft. 39 Prozent halten es für wichtig, sich aktiv an einem Bewerbungskonzept zu beteiligen. Senatssprecher Richard Meng kündigte am Dienstag weitere Befragungen zu den Antworten des Senats auf den Fragenkatalog des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) an.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

33 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben