Berlin : Open-Air-Swing

Christine Lang

Das wechselhafte Wetter der letzten Tage kann den Open- Air-Sommer nicht vermiesen. Er geht einfach weiter. Zum Beispiel am Sonnabend mit der großen Swing-Party vor dem Portal des Bodemuseums. An diesem schönen Platz auf der Museumsinsel legt ab 21 Uhr die Berliner Swing-„Empress“ DJ T-Ina Darling ihre Platten auf. Gefeiert wird „Ein Jahr Swing im Ballhaus Mitte“. Denn so lange legt die DJ schon mittwochs im Ballhaus Mitte (das ehemalige „Clärchens Ballhaus“ in der Auguststraße) auf. Die Veranstaltung hat sich mit der Zeit ein Publikum quer durch alle Szenen und Generationen erobert. Unter den Gästen sieht man schon mal bekannte Gesichter, selbst Campino, der Mackie Messer im wieder eröffneten Metropoltheater, zählt zu den Fans des Retro-Sounds. Der Erfolg hat die Veranstalter nun veranlasst, am Wochenende eine ausgelagerte Open- Air-Party mit großem Aufgebot zu organisieren. Unterstützt wird DJ T-Ina zur Feier des Tages von einem richtigen Orchester, dem Andrej Hermelins Swing Dance Orchestra. Diese Swingband zählt zu den erfolgreichsten Deutschlands. Sie gründete sich vor fast zwanzig Jahren und tourt seitdem rund um die Welt. Das Repertoire umfasst bekannte, aber auch seltene Arrangements der zwanziger, dreißiger und frühen vierziger Jahre, gespielt werden die Melodien der Orchester von Benny Goodman, Artie Shaw, Duke Ellington, Cab Calloway und Glenn Miller. Das Tolle an dem Ensemble ist, dass alles an ihm authentisch ist: der Sound, die Arrangements, die Mikrophone und Pulte, die Instrumente und die Garderobe. Als Gast muss man sich dabei nicht verpflichtet fühlen, im Swing-Outfit „anzutanzen“. Viele Clubmusikbegeisterte werden sich wundern, wie viele musikalische Wurzeln der zeitgenössischen Dancemusik im Swing zu entdecken sind, wie gut sich der Sound für den Club eignet und wie viel Spaß es auch als „Amateur“ macht, dazu zu tanzen. Und außerdem: Wann hat man schon mal die Gelegenheit, mit der ganzen Familie gemeinsam auszugehen?

Sa, 19.8. ab 21 Uhr, DJ T-Ina (Swing, Jive, Boogie) & Andrej Hermlins Swing Dance Orchestra live, Freiluftbühne vor dem Bodemuseum, Bodestr. 1-3 / bei Regen im Ballhaus Mitte im oberen Spiegelsaal, Auguststr. 24, Berlin-Mitte, Eintritt frei! / Weitere Infos: www.swingdanceorchestra.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar