Berlin : Opti-Segeln: Russen siegten auf dem Wannsee

kög

Zur Optimisten-Regatta traf sich Seglernachwuchs aus zwölf Ländern jetzt auf dem Wannsee. Insgesamt wurden über 100 Wettfahrten an zwei Tagen gesegelt. Als Sieger fährt das Team aus Russland nach Hause - die Jugendlichen feierten ihren Sieg mit einem Sprung ins elf Grad kalte Wasser. Veranstalter waren der Potsdamer Yacht Club und der Segler-Club Gothia. Für Deutschland ging diesmal ein Team aus Berlin an den Start: Tim Elsner (SV Rahnsdorf), Dario Shonubi (Spandauer YC), Christoph Hamacher, (Verein Seglerhaus am Wannsee), Johannes Glitzky (SG am Müggelsee) und Josephine Kirchner (SC Gothia). Die Berliner segelten auf Rang elf.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar