Berlin : Orden für Christiansen

NAME

Fernsehmoderatorin Sabine Christiansen gehört seit gestern zu den Trägern des Bundesverdienstkreuzes. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, überreichte ihr die Auszeichnung für ihren außergewöhnlichen Einsatz für Kinder in Not.

„Ich nehme diese Auszeichnung mit Freude entgegen als eine von vielen freiwilligen Helfern von Unicef“, erklärte Frau Christiansen. Dieter Gralichs, Geschäftsführer von Unicef Deutschland, bezeichnete die Preisträgerin als „bekannteste Kinderbeauftragte in Deutschland“. Seit nahezu zehn Jahren arbeitet Christiansen ehrenamtlich für Unicef, 1997 wurde sie zur Unicef-Botschafterin ernannt. Die Organisation setzt sich weltweit für das Wohlergehen von Kindern ein. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben