Ostern in Brandenburg : Wo die schönsten Osterfeuer brennen

Heute starten viele verschiedene Oster-Aktionen in Brandenburg und Berlin. Sogar Freigetränke gibt es mancherorts - aber nur, wer mit bemaltem Ei kommt. Hier finden die besten Osterfeuer statt.

von
Osterfeuer erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein. Foto: dpa
Osterfeuer erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein.Foto: dpa

An vielen Orten lodern auch in diesem Jahr wieder die Osterfeuer. Längst ist der religiöse Hintergrund verschwunden. Vielmehr treffen sich an den von den Freiwilligen Feuerwehren vorbereiteten und gesicherten Plätzen der ganze Ort und viele Gäste. Ursprünglich lieferten sich einzelne Dörfer einen Wettstreit um die höchsten Feuer, wobei schon mal der eine oder andere Holzstapel durch Brandstiftung am Vorabend abgefackelt wurde. Das passiert heute kaum noch, werden die meisten Stämme und Hölzer doch erst kurz vor dem Ereignis zusammengestellt. Damit sollen vor allem Tiere ferngehalten werden, die sich sonst in dem Verschlag verkriechen könnten. Oft gibt es rund um die Osterfeuer Musik, Bratwürste oder kalte Getränke. In diesem Jahr verspricht der Verkauf von Glühwein gute Umsätze.

In Schwanebeck mit Musik

Schon am heutigen Donnerstag lässt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in Schwanebeck am nördlichen Berliner Stadtrand (B 2) das Feuer zünden. Um 18 Uhr geht es auf dem Feuerwehrgelände in der Dorfstraße los. Es spielt die Musikgruppe „Heart Family“.

Freigetränk in Königs Wusterhausen

Zum Osterfeuer heute ab 17 Uhr auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen gibt es sogar ein Freigetränk pro Person. Aber dafür muss man mindestens ein bemaltes Osterei vorweisen. Kinder können Traktor fahren oder auf dem Trampolin springen, bevor ab 18.30 Uhr die Funken sprühen.

Berlin-Gatow bekannt für Osterfeuer

Mit der Ostereiersuche für Kinder beginnt am Sonnabend um 16 Uhr die Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr in Gatow auf dem Gelände an der Ecke Buchwaldzeile / Straße 265. Anderthalb Stunden später erfolgt der Startschuss für das weit über die Grenzen Gatows bekannten Feuers. Bratwürste gibt es auch.

Schlepzig bittet zum Barbecue

Am Weidendom in Schlepzig am östlichen Rand des Spreewaldes treffen sich Einheimische und Touristen am Sonnabend ab 19 Uhr zum Osterfeuer. Musik und Deftiges vom Grill gehören dazu.

Großes Fest in Basdorf

Die Veranstaltung am Sonnabend in Basdorf, nördlich Berlins an der B 109, gilt mit rund 5000 Besuchern als das größte Osterfeuer Brandenburgs. Da hier ab 17 Uhr ein großes Spektakel mit Rummel und Konzerten geboten wird, kostet der Eintritt für Erwachsene 4 Euro. Ab 21 Uhr brennt der große Holzstapel, garniert mit einem Höhenfeuerwerk. Die Berliner Eisenbahnfreunde bieten eine Fahrt mit dem Schienenbus nach Basdorf an.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben