Berlin : Ostern unter Dach und Fach

Wie das Feiertagswetter auch wird: Wir haben ein paar Vorschläge für Unternehmungslustige.

-

So milde und trocken der Karfreitag auch daherkam: Am Osterwochenende lässt sich die Sonne laut letzten Vorhersagen nicht allzu oft blicken. Obendrein könnte es die eine oder andere Husche geben. Da lohnt sich vielleicht der Besuch der 2. Zeughausmesse. Zum einen ist man unter dem gläsernen Himmel des Schlüterhofs Unter den Linden warm und trocken untergebracht, zum anderen kann man in der Verkaufsmesse des Berufsverbandes Angewandte Kunst BerlinBrandenburg noch ein Osterpräsent finden.

Da gibt es Schals, auf denen weiße Calla-Blumen oder fliederfarbene Iris-Blüten aus Filz verschwenderisch wuchern, unzählige Objekte aus Keramik und noch mehr ungewöhnlichen Schmuck. Wahre Kunstwerke sind die Ringe, die mit seltenen Steinen verziert weit vom Finger abstehen. Ebenso die Ohrringe und Ketten, die aus filigran gestalteten Pergamentblüten gefertigt wurden. Für Menschen, die keine Hüte mögen, aber trotzdem ab und zu auf solch ein Accessoire angewiesen sind, hat ein Künstler das Chapeaumobil erdacht: Ruckzuck lässt sich die Kopfbedeckung für alle Fälle zusammenklappen.

50 Aussteller aus Berlin-Brandenburg, Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt präsentieren bis zum 28. März jeweils von 10 bis 18 Uhr im Zeughaus Schmuck, Mode und Wohndesign. Nicht ganz billig das Ganze, aber Gucken lohnt auch.

Bezahlbarer sind die Angebote der 80 Schausteller auf dem 37. Berliner Frühlingsfest. Bis zum 17. April ist es auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm geöffnet – montags, dienstags und donnerstags von 15 bis 23 Uhr, freitags und sonnabends von 15 bis 24 Uhr, mittwochs und sonntags von 14 bis 23 Uhr. „Berliner Rutsche“, „Break Dance“, „Toll Haus“ , „Melodie Star“ und „Walzerfahrt“ heißen unter anderem die „rummeligen“ Angebote des diesjährigen Berliner Frühlingsfestes. Wer dieses Wochenende kommt, sieht den Osterhasen doppelt – gleich zwei sind auf dem Festplatz unterwegs und verteilen Naschwerk an die Besucher.hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben