Berlin : Ostershopping: Dussmann kann am Sonntag öffnen

CD

Das Kulturkaufhaus Dussmann am S-Bahnhof Friedrichstraße öffnet am Ostersonntag von 13 bis 18 Uhr - nach eigenen Angaben als "einziges großes Kaufhaus Deutschlands". Der Ostersonntag ist keiner der jährlich vier Sonntage, an denen alle Läden verkaufen dürfen (das nächste Mal am 6. Mai anlässlich der Damentennismeisterschaften German Open). Vielmehr nutzt Dussmann seine eigene Sondergenehmigung, die montags bis sonnabends auch die Öffnung bis 22 Uhr ermöglicht. Darin steht, dass feiertags verkauft werden darf, wenn sich ein weiterer Feiertag anschließt. Dies gilt am Oster- und Pfingstsonntag und am ersten Weihnachtsfeiertag. Es darf nur "touristischer Bedarf" angeboten werden. Dussmanns Sortiment aus Literatur und Musik fällt in diese Kategorie. Außerdem müssen Prokuristen statt einfacher Angestellter den Verkauf übernehmen. Bereits für seine Spätöffnungszeiten an sechs Wochentagen hatte das Kulturkaufhaus 25 der rund 100 Mitarbeiter dazu befördert. Auch Pfingsten und am 6. Mai will Dussmann seine Kunden sonntags bedienen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben