Paketannahme : Jetzt noch schnell zur Post

Bis Donnerstagmittag, 12 Uhr, war Zeit, um Pakete abzugeben, die noch pünktlich zum Fest ankommen sollen. Zumindest für Briefe und Karten ist aber noch bis zum Abend Zeit.

Alexander Budweg
Endspurt zum Postamt: Was bis zum Mittag des 22. Dezember gebracht wird, soll noch pünktlich zum Fest ankommen.
Endspurt zum Postamt: Was bis zum Mittag des 22. Dezember gebracht wird, soll noch pünktlich zum Fest ankommen.Foto: dpa

Wer in den letzten Tagen sein Weihnachtspäckchen mit der Post auf den Weg bringen wollte, musste viel Zeit mitbringen. Auf den Postämtern in Berlin und Brandenburg herrschte großer Andrang. Heute dürfte sich die Warterei zusätzlich verlängern. „Wer ein Paket verschicken möchte, das Heilig Abend noch unter dem Weihnachtsbaum liegen soll, muss es heute bis 12 Uhr in einer Packstation oder Postfiliale abgegeben“, sagt Manfred Hauschild, Pressesprecher bei der Deutschen Post. Briefe und Weihnachtskarten sollte man hingegen bis spätestens heute Abend in eine Filiale bringen oder bis zur letzten Leerung der Briefkästen einwerfen.

Normal befördert die Deutsche Post rund drei Millionen Pakete und 66 Millionen Briefe pro Werktag. In der Vorweihnachtszeit verdoppeln sich diese Zahlen. „Wir sind auf den Ansturm aber vorbereitet“, sagt Hauschild. Normalerweise beschäftigt die Deutsche Post 13500 Mitarbeiter in Berlin und Brandenburg. Fast jeder fünfte davon ist als Zusteller von Briefen und Paketen in der Hauptstadt unterwegs. Kurz vor Weihnachten hebt die Post die Zahl ihrer Angestellten in der Zustellung sowie in den Brief- und Paketzentren um zehn bis 20 Prozent an. „Das meiste davon sind Studenten, die diese Gelegenheit gerne nutzen, um sich den einen oder anderen Euro dazu zu verdienen“, sagt Hauschild.

Einer der stärksten Konkurrenten der Deutschen Post im Weihnachtsgeschäft ist die Hermes Logistik Gruppe. Auch hier erwartet man einen Paketboom. Bis zu 35 Millionen Paketen wird das Unternehmen aus Hamburg im Dezember nach eigenen Angaben transportieren. Auch bei Hermes gilt als letztmöglicher Abgabetermin für Pakete, die noch pünktlich ankommen sollen, der Donnerstag um 12 Uhr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben