Palace Charlottenburg : Neue Hotelspitze: Lehrke geht

Nach 35 Jahren nimmt General Manager Kurt Lehrke seinen Hut. An die Spitze des Hotel Palace in Charlottenburg rückt nun sein bisheriger Stellvertreter: der 38-jährige Michael Frenzel.

von

Nach gut sieben Jahren als General Manager verlässt Kurt Lehrke das Hotel Palace. Insgesamt war der 60-jährige Hotelier mit einer Unterbrechung rund 35 Jahre für das Haus in der Budapester Straße in Charlottenburg tätig. So viel Beständigkeit ist ungewöhnlich in dieser Branche, aber das Hotel Palace hat ja auch sehr treue Stammgäste. Ursache für den plötzlichen Abschied seien unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung gewesen, hieß es. Gleichwohl dankte Geschäftsführer Christian Pepper Lehrke für sein langjähriges Engagement. Der neue Mann an der Spitze des Hotels ist Lehrkes bisheriger Stellvertreter, der 38-jährige Michael Frenzel, der seit neun Jahren im Hotel Palace arbeitet und als Resident Manager unter anderem für die Qualitätssicherung und die Ausrichtung des Hotels zuständig war, aber auch wichtige Umbauarbeiten begleitet hat.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar