Pankow : Obdachloser wurde niedergeschlagen und dabei gefilmt

Ein vermutlich obdachloser Mann ist am Samstagnachmittag in Prenzlauer Berg niedergeschlagen worden. Die Freundin des Täters soll die Mißhandlungen gefilmt haben.

Berlin - Der 23-jährige Täter habe sein Opfer geschlagen und getreten, teilte ein Polizeisprecher mit. Dabei habe seine 19-jährige Begleiterin die Tat mit einem Camcorder gefilmt.

Ein 38 Jahre alter Mann, der dem Obdachlosen zu Hilfe kam, wurde ebenfalls von dem Pankower angegriffen. Der Mann erlitt Verletzungen an Hand und Knie. Kurz nach der Tat konnten die beiden Verdächtigen festgenommen werden. Nach Polizeiangaben leisteten sie Widerstand und beleidigten die Polizisten. Gegen sie werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Nach Angaben der Polizei entfernte sich der offenbar verletzte Obdachlose vom Tatort. Bisher gebe es keine Informationen über ihn. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben