Berlin : Pappe ante portas

50 imitierte Stars auf der Tipi-Bühne

-

Was sich aus einem Pappkarton so alles entwickeln kann. Als der Venezianer Ennio Marchetto als junger Mann beim Auspacken im Geschäft seines Vater half, da kam ihm die Idee für seine erste Show. Er trat als „Paper Marilyn“ auf – in einem Kostüm aus Papier. Inzwischen hat Marchetto 200 Figuren drauf und ist VarietéStar. Nach dem Gastspiel vor einem halben Jahr tritt Marchetto nun wieder im Tipi-Zelt auf und bringt er 50 Stars von Madonna bis Elvis auf die Bühne. Hat er einen Favoriten? „Die Neuesten sind mir am liebsten“, sagte er am Rande der Premiere am Dienstag. Entworfen werden die Figuren von Marchettos Partner Sosthen Hennekam. Dass er gelernte Modedesigner ist , sieht man spätestens, wenn Papier-Madonna das Publikum bezaubert. ling

Paper Marilyn, bis 30. November, Tipi-Zelt am Kanzleramt, Karten: (01803) 279358

0 Kommentare

Neuester Kommentar