Berlin : Park & Ride: Plätze im Internet abrufbar

Ha

Von sofort an sind Informationen zu Baustellen auf Autobahnen und großen Straßen sowie zum Park-&-Ride-Angebot im Internet abrufbar. Dies ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen BMW und dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB). Dieses Angebot soll mehr Autofahrer in die Bahn bringen, damit "die Freude am Fahren" erhalten bleibt, wie der Berliner BMW-Chef Johannes Neukirchen formulierte. Noch ist Park & Ride in Berlin im Vergleich zu anderen Großstädten unterentwickelt. Zwar nennt das Internetangebot 46 Parkplätze in Berlin mit 5500 Stellplätzen. Häufig sind sie jedoch nicht ausgeschildert. Eine Ausnahmen ist Pankow-Heinersdorf, ein Modellprojekt von Bahn und BMW.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben