Berlin : Partygänger mit Kuscheltier

Bei der Silvesterfeier für Kinder wird gespielt, gemalt und getobt

-

Für die Erwachsenen mag das Silvester ja noch aufgehen: reden, essen, tanzen, trinken… Ein perfekter Partyabend für Kinder sähe aber etwas anders aus. Da würde man selbst Pizza backen und belegen. Durch die Gegend toben. Spielen, malen, basteln. So wie bei der „KinderSilvesterparty“, die heute ab 18 Uhr in einer Kreuzberger Kita gefeiert wird. Für fünf Euro die Stunde werden hier Drei- bis Zehnjährige betreut. Die Veranstalterinnen Antonia Djender, Mutter von zwei Kindern, und Silke Verleger, die als Tagesmutter arbeitet, versprechen, dass sich kein Kind langweilen wird. Es gibt ein Kinderfeuerwerk, ein leckeres Büfett und viele Überraschungen für die kleinen Gäste.

Zahnbürste, Schlafanzug, Kuscheltier und – falls vorhanden – einen Schlafsack sollten die Kinder zur Übernachtung mitnehmen. Alles andere ist vorhanden. Die Eltern können dann nicht nur in aller Ruhe ins neue Jahr hinein feiern. Wer will, kann sich am nächsten Morgen auch einmal richtig ausschlafen. Denn die zwei jungen Frauen bieten Betreuung bis 13 Uhr am Neujahrstag. Für die Kinder gibt es zum Frühstück erst einmal ein Büfett, später geht’s raus zum Spielplatz, danach ist Basteln angesagt. Die „Kinder-Silvesterparty“ hat noch Plätze für Kurzentschlossene zu vergeben. Anmeldung und nähere Informationen unter 7856700 oder (0176) 22078562. kf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben