Berlin : Passant stellte Scheckkartenbetrüger Täter war vermummt und hantierte

am Geldautomaten herum

-

Ein aufmerksamer Passant hat am Samstagnachmittag dazu beigetragen, dass ein ScheckkartenBetrüger gefasst worden ist. Dem 61-jährigen Mann war in der Spandauer Carl-Schurz-Straße ein Mann aufgefallen, der mit verdecktem Gesicht an einem Geldautomaten hantierte und hinterher die Scheckkarte wegwarf. Der Passant sah sich die Karte an, registrierte, dass sie einer Frau gehörte, schöpfte Verdacht und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den 24-jährigen Mann kurze Zeit später in der U-Bahn fest. Wie sich herausstellte, hatte er die Scheckkarte einer gleichaltrigen Frau zuvor in den Spandauer Arkaden gestohlen. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar