Paulsen-Gymnasium in Berlin-Steglitz : Heizung kaputt, Schule fällt aus

Das wird die Schüler des Steglitzer Paulsen-Gymnasiums aber betrübt haben: Weil im Gebäude die Heizung ausgefallen ist, haben sie spontan schulfrei bekommen.

von
Da war es noch warm: ein Archivbild vom Unterricht im Paulsen-Gymnasium.
Da war es noch warm: ein Archivbild vom Unterricht im Paulsen-Gymnasium.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

12 Grad in den Klassenräumen, das ist einfach zu kalt: Wie Schulsekretärin Frau Lemke bestätigt, fällt am Steglitzer Paulsen-Gymnasium heute der Unterricht aus. Das Kollegium sei am Morgen zum Dienst gekommen und habe festgestellt, dass es in der Schule eisig kalt sei. Die Heizung ist kaputt, die Schülerinnen und Schüler wurden nach Hause geschickt. Wo nötig, werden die Kinder übergangsweise betreut, bis die Eltern informiert sind. In den meisten Fällen dürfte das aber nicht notwendig sein, die Schule beginnt mit der siebten Klasse, die Kinder und Jugendlichen werden also weit überwiegend den Tag auch ohne ihre Eltern gut herumbringen können.

Und wann geht's weiter mit dem Unterrichtsbetrieb? Hoffentlich morgen, sagt Frau Lemke. Der Tag wird zeigen, ob es mit der Reparatur prompt klappt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar