• PDS-Spitze geht auf Berliner Genossen zu Parteichefin Zimmer will Rot-Rot nun doch unterstützen

Berlin : PDS-Spitze geht auf Berliner Genossen zu Parteichefin Zimmer will Rot-Rot nun doch unterstützen

-

Die Berliner PDS kann auch nach ihrem Zerwürfnis mit der wiedergewählten PDSBundeschefin Gabi Zimmer mit der Unterstützung der Bundespartei rechnen. Beide Seiten wollen ihre inhaltlichen Unterschiede in versachlichter Form weiter diskutieren, sagte Bundesgeschäftsführer Uwe Hiksch am Freitag. Zimmer habe dem rot-roten Senat in Berlin ihre Rückendeckung zugesagt.

Die PDS-Bundeschefin und Hiksch hatten sich am Vormittag mit dem Berliner PDS-Landes- und Fraktionschef Stefan Liebich und Wirtschaftssenator Harald Wolf zu einem klärenden Gespräch nach dem Streit auf dem Bundesparteitag in Gera getroffen.

Die Bundesspitze habe Verständnis für die schwierige Situation der PDS in der Berliner Regierung angesichts der katastrophalen Haushaltslage und dem Zwang zu einem harten Sparkurs gezeigt. Gemeinsam wolle man künftig deutlicher den „fortschrittlichen Anteil der PDS“ an den Regierungsbeschlüssen nach außen kommunizieren, sagte Hiksch. Dazu zähle zum Beispiel, dass Berlin sich auf Druck der PDS an der Bundesratsinitiative zur Wiedereinführung der Vermögenssteuer beteiligen wird. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar