Berlin : PDS sucht Kandidaten fürs Gericht

Kenzler ist nicht zu neuem Wahlgang bereit

-

Die Besetzung des Landesverfassungsgerichts bleibt umstritten. Nach dem Eklat um die von der PDS-Fraktion nominierte Rechtsanwältin Evelyn Kenzler beginnt die Suche nach einem neuen Kandidaten. Kenzler stehe für einen weiteren Wahlgang nicht zur Verfügung, sagte PDS-Fraktionschefin Carola Bluhm. Kenzler war bei der Wahl von fünf neuen Richtern am Donnerstagabend durchgefallen. Dabei hatten auch die Fraktionschefs der Opposition zugesagt, für die PDS-Kandidatin zu werben. Dass Kenzler dennoch die notwendige Mehrheit verfehlte, begründeten sie am Freitag mit nachteiligen Informationen über die PDS-Kandidatin, die sie erst am Donnerstagnachmittag erhalten hätten. wvb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben