Berlin : PDS zieht mit fünf Frauen in den Wahlkampf

NAME

Die Berliner PDS tritt mit fünf Frauen auf den vorderen Plätzen ihrer Kandidatenliste bei der Bundestagswahl an. Spitzenkandidatin ist die stellvertretende PDS-Bundesvorsitzende Petra Pau. Eine Landesvertreterversammlung wählte am Sonnabend ferner die frühere Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Bärbel Grygier (parteilos), die Berliner Abgeordnete Gesine Lötzsch, die Studentin Sandra Brunner und das Abgeordnetenhausmitglied Evrim Baba.

Landesparteichef Stefan Liebich gab das Ziel vor, sechs Direktmandate zu gewinnen. Durch den neuen Zuschnitt der Wahlkreise wird es in diesem Jahr für die PDS schwerer, ihre vier Direktmandate von der vorigen Wahl zu verteidigen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben