Berlin : Pflanzenopfer: Für die U 5 werden jetzt 35 Bäume gefällt

kt

Auf dem Marx-Engels-Forum in Mitte werden 35 Bäume gefällt, um noch im Frühjahr mit archäologischen "Rettungsgrabungen" und Leitungsverlegungen im Bereich der offenen Grube für den späteren Bau der U-Bahn-Linie U 5 beginnen zu können. Die Sägen sollen in der vegetationsfreien Zeit bis Ende Februar kreischen, teilte die Stadtentwicklungsverwaltung auf eine Anfrage der PDS-Abgeordneten Jutta Matuschek jetzt mit. Für die zu fällenden Bäume seien Ersatzpflanzungen festgelegt. Bis auf eine Fläche von 80 mal 20 Meter bleibe das Marx-Engels-Forum öffentlich zugänglich. Wann die Arbeiten für die U-Bahn beginnen werden, steht noch nicht fest.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar