Berlin : PLANUNG Das Modell steht

NAME

1 Die Planung steht. Die Vorarbeiten dazu hat seit 1996 die Flughafengesellschaft noch in eigener Regie geleistet – bis zum Einreichen des Genehmigungsantrages. Festgelegt ist die Lage der Start- und Landebahnen. Die heutige Südpiste wird um 600 Meter auf 3600 Meter verlängert, 1900 Meter südlich davon entsteht die neue Start- und Landebahn, die auch für alle Interkontinentalflüge geeignet ist. Das Abfertigungsgebäude entsteht zwischen den Pisten für zunächst 20 Millionen Passagiere im Jahr. Es kann durch weitere Gebäude erweitert werden, die unterirdisch verbunden sind.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben