Berlin : Platanus acerifolia

-

Die Gattung der Platane umfasst etwa sieben Arten. Die bei uns am häufigsten angepflanzte Art ist Platanus acerifolia, die Ahornblättrige Platane. Der Ahorn heißt botanisch Acer, die Ahornblättrige Platane deshalb „acerifolia“. Die Platane Nr. 694 im Park am Lietzensee ist mit ihrem Stammdurchmesser von 80 Zentimetern und einem Kronendurchmesser von zwölf Metern ein stattliches Exemplar. Mit einem geschätzten Alter von über 60 Jahren gehört sie zum Altbaumbestand. Platanen sind raschwachsende, bei freien Stand sehr wirkungsvolle Bäume. Ihre Blüte ist unscheinbar, die später kugeligen, hellbraunen Früchte fallen besonders nach dem Laubfall auf, sie hängen bis zum Frühjahr am Baum. Interessant ist ihre farbenprächtige Borke, die sie wie Schuppen abwerfen kann. Platanen sind für das städtische Klima gut geeignet und werden auf breiten Straßen und großen Plätzen angepflanzt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar