Berlin : Politik-Experten und Grand-Prix-Musik

NAME

Das Auswärtige Amt am Werderschen Markt 1 in Mitte bittet die Berliner am Sonnabend, 17. August, von 10 bis 18 Uhr zum „Staatsbesuch“. Große Taschen bitte zu Hause lassen, aber den Ausweis mitbringen. Zu Beginn sind Info-Filme zu sehen. Um 11 Uhr tritt Grand-Prix-Siegerin Marie N aus Lettland im Lichthof auf, ab 15 Uhr spielt die Mitarbeiter- Jazzband. Im Protokollhof, wo sonst die Dienstwagen vorfahren, präsentieren sich die EU-Beitrittskandidaten. Natürlich geht es auch um Nachhaltigkeit in der Politik, etwa im Vortrag des Amts-Experten Georg Julius Luy von 14 bis 15 Uhr in Saal 2. Die Berliner können die umfassende Bibliothek und das politische Archiv des Auswärtigen Amtes übrigens unabhängig vom Tag der offenen Tür gratis nutzen. Einfach die 01888170 wählen und sich weiterverbinden lassen. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar