Berlin : Politiker arbeiten einen Tag als Krankenpfleger

Die Gewerkschaft Verdi protestiert gegen Einsparungen in den Krankenhäusern – und lädt deshalb Politiker zum Praktikum in die Kliniken ein. Dort sollen sie das tun, was auch Krankenpfleger machen: arbeiten. Im Rahmen einer bundesweiten Kampagne gegen die Gesundheitspolitik der Regierung sollten die Volksvertreter einen Tag auf einer Krankenhausstation verbringen, teilte Verdi mit. 21 von 180 angeschriebenen Berliner Bundes- und Landespolitikern hätten sich dazu bereit erklärt. Neben Sozialdemokraten und Linkspolitikern hätten etwa die Gesundheitsexpertin der Grünen, Heidi Kosche, und das CDU-Abgeordnetenhausmitglied Mario Czaja zugesagt. Die Praktika sollen Mitte September in verschiedenen Berliner Kliniken stattfinden. Verdi und die Ärztegewerkschaft Marburger Bund wollen am 25. September außerdem für mehr Geld für die Kliniken demonstrieren. hah

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar