Berlin : Polizei-Ausrüstung: CDU-Politiker fordert Hartgummigeschosse

Der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Roland Gewalt, fordert eine Ausrüstung der Polizei mit Hartgummigeschossen. "Hartgummigeschosse sind sicher nicht ungefährlich, aber weit weniger gefährlich als scharfe Munition", betonte Gewalt. Die Polizei in der Schweiz, Belgien und Frankreich habe in dramatischen Situationen mit solchen so genannten Distanzwaffen noch eine Alternative zur Schusswaffe, die sich auch bewährt habe. Anlass für den Vorstoß seien die schweren Ausschreitungen während des G-8-Gipfels in Genua, sagte Gewalt. "Immer gefährlicher werdende Chaoten" zwängen die Polizei, von der Schusswaffe Gebrauch zu machen. Die schweren Ausschreitungen am 1. Mai in Berlin waren nach Ansicht Gewalts "nicht weit von dem entfernt, was sich in Genua und Göteborg ereignet" habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar