Berlin : Polizei-BMW rast in anderen BMW

Mit Blaulicht über Rot gefahren Auch zwei Fußgänger verletzt

-

Eine BMWFunkstreife der Polizei ist gestern Nachmittag um 14.20 Uhr auf einer Einsatzfahrt mit Blaulicht mit einem anderen BMW zusammengestoßen. Dabei wurden auf der Kreuzung Kantstraße / Joachimstaler Straße vier Personen leicht verletzt: Die Insassen des privaten BMW, ein Ehepaar, sowie zwei Fußgänger, die von dem schleudernden Fahrzeug auf dem Gehweg erfasst wurden. Die Funkstreife wollte von dem nahegelegenen Abschnitt in der Joachimstaler Straße bei rotem Ampellicht zum Hardenbergplatz vor dem Bahnhof Zoo, dort war eine Körperverletzung angezeigt worden. Unterschiedliche Zeugenaussagen gab es nach Polizeiangaben über das Tempo der Funkstreife. Auch mit Blaulicht müssen Polizeiautos vor dem Überfahren einer roten Ampel kurz stoppen. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar