Berlin : Polizei erwischte mehr als 2000 Schwarzarbeiter

-

Durch ein seit fünf Jahren laufendes ModellProjekt der Zusammenarbeit von Landeskriminalamt und Sozialbehörden sind in Berlin mehr als 2000 Fälle von Schwarzarbeit aufgedeckt worden. Die deutschlandweit einmalige „Verbindungstelle Soziales“ (VVS) leitete seit ihrer Gründung im Februar 1998 55 000 Prüfanfragen an die Sozialbehörden weiter. Dabei wurden mehr als 2000 Fälle aufgedeckt, in denen vermeintliche Arbeitslose illegal Geld vom Staat bezogen. Das LKA unternimmt im Rahmen einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe mit Arbeitsamt und Zoll regelmäßige Kontrollen von Arbeitnehmern und Gewerbebetreibenden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar