Berlin : Polizei fahndet nach Vergewaltigern

Berlin - Mit einer Aufnahme von einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei mutmaßlichen Vergewaltigern. Das Duo soll sich am 5. Mai in einer Gartenlaube in Charlottenburg an einer Touristin aus Russland vergangen haben, wie diePolizei mitteilte. Nach der Tat ließen sie die Frau am Mierendorffplatz zurück und gingen in den U-Bahnhof.

Während einer der Männer mit der U 7 in Richtung Rathaus Spandau fuhr, verließ der andere den Bahnhof wieder. Der Größere von beiden wird als etwa 25 Jahre alt und 1,90 Meter groß beschrieben. Er nannte sich Ben und soll eine schlanke Figur, dunkle Haare, eng stehende Augen und schiefe Zähne haben. Sein etwa gleichaltriger Komplize soll 1,70 Meter groß und stämmig sein, dunkle kurze Haare und einen dunklen Teint haben. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben