Update

Brandstiftung : Vier Autos in Flammen

Erneut brannten in der Nacht Autos: Vier Fahrzeuge standen auf einem Firmengelände in Mitte in Flammen. Ein politischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Wracks von vier durch Brandstiftung völlig zerstörten Fahrzeuge stehen am Dienstag (17.04.2012) in der Köpenicker Straße in Berlin auf einem Hinterhof. Foto: dpaAlle Bilder anzeigen
Foto: dpa
17.04.2012 08:50Die Wracks von vier durch Brandstiftung völlig zerstörten Fahrzeuge stehen am Dienstag (17.04.2012) in der Köpenicker Straße in...

Auf dem Firmengelände des Unternehmens "Graffiti frei" in der Köpenicker Straße in Mitte haben in der Nacht zu Dienstag Unbekannte vier Fahrzeuge in Brand gesteckt: Ein VW, ein Opel, zwei Dacia und ein Auto-Anhänger brannten komplett aus. Die Firma bietet an, Farbschmierereien an Gebäuden und Fassaden zu entfernen.

Mitarbeiter des Wachschutzes hatten gegen 1.50 Uhr auf dem Gelände Feuerschein gesehen und die Polizei und Feuerwehr alarmiert. Die Sicherheitsleute hatten laut Polizei zuvor nicht mitbekommen, dass sich offenbar Brandstifter an den Fahrzeugen zu schaffen gemacht hatten. Der Staatsschutz ermittelt. Ein politisches Motiv wird nicht ausgeschlossen. (tabu)

14 Kommentare

Neuester Kommentar