13-Jährige geschwängert : Bäcker steht vor Gericht

Die Übergriffe sind mehr als 17 Jahre her: Ein heute 41-jähriger Bäcker muss sich seit Freitag wegen Vergewaltigung eines damals 13-jährigen Mädchens verantworten.

von

Laut Anklage kam es zu mindestens 52 Taten in der von ihm geführten Bäckerei in Neukölln und in einer Wohnung. Zweimal sei die Schülerin schwanger geworden. Den Ermittlungen zufolge hatte der Angeklagte „jeweils die Durchführung einer Abtreibung vermittelt und bezahlt“. Das Mädchen hatte bei ihm ein Praktikum absolviert. Der Angeklagte verweigerte zunächst die Aussage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar